info@lcwt.de +49 7742 968 05 │ FacebookLG Hohenfels

Gute bis sehr gute Ergebnisse konnten unserer Athleten bei den Badischen in Lörrach einfahren. Den Auftakt am Sonntag morgen machte Adrian Balla, er startete über die 3000m und belegte den 5. Platz mit einer Zeit von 10:07,28. ( Neue Bestzeit )

In der gleichen Altersklasse startete Valentin Kolaczewitz, er lief die doppelte Stadionrunde in 2:08,73 was im am Ende den 6. Platz einbrachte.

Das erste Jahr bei den Männern startend, ist Fabian Kiefer, derzeit in der LG der schnellste Mann über die 100,400 und 800m. Er lief die Stadionrunde in 50,91 Sekunden und belegte damit den 4. Platz. Ihm fehlten nur 27 Hundertstel auf einen Podestplatz.

Sein wahres Läuferherz zeigte wieder einmal Jonas Mutter der die 1500m in Angriff nahm. Von den ersten Metern an übernahm er die Führung und drängte auf eine frühe Entscheidung. Das hohe Anfangstempo ging nicht spurlos an ihm vorbei, so das seine Rivalen näher kamen und ihn sogar überholten. Auf den letzten 100m zeigte er dann seine gutes Stehvermögen und wurde Badischer Meister in einer Zeit von 4:10,21 Minuten

Auch unsere jungen Damen waren am Start, Alexandra Rimmele machte im Dreisprung den weitesten Satz und kam auf 10,25m was auch der Badische Meistertitel bedeutete.

Marica Hetzer teilte sich im Hochsprung den 8. Platz mit einer Athletin aus Karlsruhe. Beide übersprangen eine Höhe von 1,50 m.

Ein Mammutprogramm hatte Anne Wötzel zu bewältigen, sie startete in den Disziplinen 400m Hürden, Diskus, Kugel und Hammerwurf. In allen 4 Wettkämpfen belegte sie vordere Plätze, diese waren im einzelnen,

Hammer 33,24 m                 Platz 4
400m Hürden 68,35 sec.      Platz 5
Diskus 28,30 m                     Platz 6
Kugel 11,78 m                       Platz 7

(Man beachte die Konstellation der Platzierungen)

Nur 5 cm weniger beim Kugelstoßen erreichte Neueinsteigerin Nina Nüßle. Sie erreichte damit den 8. Platz bei ihren ersten Badischen Meisterschaften, direkt hinter Anne Wötzel. Sie warf den Diskus 24,22 m und belegte den 9. Platz in einem Starterfeld von 13 Athletinnen.

Beim Speerwurf starteten gleich 2 Athletinnen der LG. Die Bronzemedaille gewann Aileen Sengül mit starken 43,66 m. Astrid Buntru warf 36,45m und belegte damit den 5. Platz.

Glückwunsch allen zu euren guten Leistungen

Axel Kolaczewitz

Kommentare


Kommentar hinzufügen

Wir benutzen Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.