info@lcwt.de +49 7742 968 05 │ FacebookLG Hohenfels

Der Leichtathletikclub Waldshut-Tiengen blickt bei Hauptversammlung zufrieden und stolz zurück auf ein erfolgreiches Jahr 2016. Vorsitzender Konrad Maier im Amt bestätigt.


Weniger als 30 Teilnehmer konnte der Vorsitzende des Leichtathletikclubs (LC) Waldshut-Tiengen, Konrad Maier, zur 26. Hauptversammlung des Vereins am Freitagabend im Hotel Bercher in Tiengen begrüßen, angesichts der Mitgliederzahl von 370, eine eher schwache Beteiligung. In seinem Tätigkeitsbericht gab Maier einen kurzen Rückblick auf die wichtigsten Ereignisse des vergangenen Jahres und bedankte sich vor allem bei den 14 Übungsleitern, die insgesamt 908 Übungsstunden und darüber hinaus zahlreiche weitere Arbeitsstunden für Wettkampfbegleitung, Athletenunterstützung und sonstige Betreuungen geleistet hatten.
Als herausragendes Ereignis wurde einmal mehr der von der LG Hohenfels organisierte Schluchseelauf erwähnt, bei dem der LC als mitgliederstärkster Stammverein mit 4 Startern und einer großen Anzahl von Helfern beteiligt war. KOnrad Maier gab außerdem bekannt, dass bereits Anfang Januar 32 Sportler für das Erlangen des Sportabzeichens, davon 25 in Gold, fünf in Silber und zwei in Bronze, mit Urkunden und Abzeichen geehrt worden waren. Darunter befand sich auch der 82-jährige Günter Woelk, der das Sportabzeichen in Gold bereits zum 56. Mal erhalten hatte.
Im Bericht von Helmut Vogler über die sportlichen Aktivitäten kam ein beachtlich breites Sportangebot (Kindergruppe, Jugendgruppe, Werfergruppe, verschiedene Laufgruppen usw.) zum Ausdruck. Er erwähnte auch einige herausragende sportliche Erfolge, wie zum Beispiel zwei baden-württembergische Meistertitel für Hardy Flum und Evi Polito im 10-Kilometer-Straßenlauf oder den badischen Meistertitel für Tim Mihailowitsch im 3000-Meter-Lauf der Klasse U 18. Nach dem Kassenbericht von Jürgen Hilpert, dem eine einwandfreie Kassenführung bescheinigt wurde, überbrachten Doris Kaiser-Klormann vom Sportausschuss Tiengen und Frank Siebold vom Sportausschuss Waldshut ihren Dank und ihre Grüße.
Bei der anschließenden Teilvorstandswahl wurden Vorsitzender Konrad Maier und Kassierer Jürgen Hilpert in ihren Ämtern einstimmig bestätigt. Mit Dankesworten von Konrad Maier, verbunden mit einem Hinweis auf die Sportgala am 8. April, ging die Versammlung harmonisch zu Ende.
Der Verein: Der Leichtathletikclub Waldshut-Tiengen wurde im Jahre 1992 gegründet. Er hat aktuell 370 aktive Mitglieder. Vorsitzender seit 2011 ist Konrad Maier, Telefon 07742/968 05. Weitere Informationen gibt es im Internet: www.lcwt.de.
Quelle: Südkurier

Kommentare


Kommentar hinzufügen

Wir benutzen Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.