info@lcwt.de +49 7742 968 05 │ FacebookLG Hohenfels

Großer Erfolg für Evi Polito: Die Läuferin der LG Hohenfels gewann bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Mönchengladbach gleich zwei Mal Silber. Im Finale über 800 Meter der Frauen W40 war die Tiengenerin bis eingangs der Zielgeraden mit Olga Köppen vom Lüneburger SV stets auf Tuchfühlung, musste sich in 2:21,26 Minuten nur knapp geschlagen geben. Köppens Zeit betrug 2:20,25 Minuten. Bei ihrem ersten Auftritt über die 400-Meter-Strecke warf Polito ihre Tempohärte in die Waagschale. Die Stadionrunde absolvierte sie in einem Klasse-Auftrtt in 62,68 Sekunden. Nur die Chiemgauerin Tanja Fichtner war in 62,10 Sekunden noch etwas schneller.

Knapp an einer Medaille schrammte Politos Hohenfelser Teamkollegin Ghislaine Schmidt. Die Bernauerin wurde bei den Seniorinnen W55 über 800 Meter in 2:42,71 Minuten Vierte. Es siegte Monika Gippert vom TV Herkenrath in 2:34,38 Minute. Auch über 1500 Meter wurde Ghislaine Schmidt Vierte. Ihre Zeit betrug 5:42,04 Minuten. Auch hier siegte ihre Konkurrentin Gippert (5:16,30 min).

Quelle: Südkurier

Kommentare


Kommentar hinzufügen